Montag, 26. März 2018

ungeschützt kommt der

... nicht auf meine nägel.



naja, eigentlich kommt der gar nicht auf meine nägel.



gemeint ist der chanel 'rose néon - 596' aus der kommenden rouge coco collection.



wie wir es bereits von allen chanel neonlacken kennen, ist auch der 'rose néon 596' wieder matt.
(was ja eigentlich ganz schön ist) 



beim auftrag konnte ich nicht meckern,



2 lackschichten auf die kunstnägel und zack fertig.





ps: und für die freunde von lackvergleichen und für alle, die glauben es ginge nicht schlimmer:



ps2: der 'rose neon - 596' ist ein special für die chanel HP bzw für die 3 beauty boutiquen 
(berlin, düsseldorf, hamburg). psst, das stuttgarter kaufhaus mit dem B hat ihn auch in seinem sortiment.


ps3: und an dieser stelle grüße an meinen lackbruder, der mir schon im vorfeld schrieb: 

"oh, ich freue mich sehr auf die präsentation des lacks. ist doch ganz deine farbe".

boah, kaum ein lack schob ich so lange vor mich her. 

er stand monatelang nur in seiner kartonage im lackregal.


ps4: die gummihandschuhe sind übrigens längst im sondermüll.

Sonntag, 11. März 2018

in der letzten woche beschäftigte

... ich mich zwar mit nägeln und lacken, allerdings eher bautechnisch.

mein spielzimmer II. brauchte dringend eine neue deko.

dank ein paar ästen, der besagten lackfarbe und nägeln...



fand ich endlich auch die perfekte lösung für mein kettenproblem:



(zuvor hingen diese nämlich an kleinen haken an meinen broschenrahmen.

nachdem nun alle plätze belegt waren und ich mir selbst ein ketten-kaufverbot auflegte,

musste dringend eine idee her)



ich finde, mein projekt ist gelungen!

für zukünftige neuzugänge ist noch reichlich platz.

(abgesehen davon, lässt sich mein kettenbaum auch jederzeit erweitern)



mit den übriggebliebenen ästen, sowie etwas dekomaterial vom lackhersteller (kamelien),



bekam die kopfwand meines spielzimmers ebenfalls einen neuen look.



ps: und nun knuspere ich weiter daran, ob meine broschenaufbewahrung nicht auch dieses astthema 

bekommt....

Sonntag, 4. März 2018

für reichlich glamour

... sorgen die stars heute abend selbst bei der diesjährigen oscarverleihung.



ich bin kein star und daher kommt bei mir der glamour nur aus der flasche.













ps: der chanel 'glamour gloss' ist tatsächlich einzigartig im farbsortiment.

bedenkt auch, dass der 'lilac sky - 210' und ebenfalls der 'sweet lilac - 615' einen schimmer haben.

(nicht wundern, weshalb der 'nuvola rosa' mit auf dem fotos ist; eine freundin bat um einen vergleich)



ps2: ob ich jetzt auch rufe: "and the oscar goes to... 'glamour gloss'"?

ach nee, das war mir einfach etwas zu viel glamour.

auf den fotos trage ich nämlich 4 lackschichten bis er meinen ansprüchen genügte und schnickschnack...

von wegen gloss... ich mag es nicht, wenn das nagelbett durchscheint.


ps3: da er eine us. version ist, findet ihr ihn auch nur auf der amerikanischen seite des auktionshauses

Freitag, 2. März 2018

gleich zwei blogleser feiern

... in dieser woche ihren geburtstag.



das schreit doch förmlich nach einer virtuellen party fête.



ich denke, der chanel 'fête rose / ribbon rose' wäre zumindest ein partytauglicher lackton.



er besitzt nämlich diesen feinen schimmer,



der so typisch für alte chanel lacke ist.









ps: liebe tanja & liebe thessy, meine herzlichsten glückwünsche zu eurem geburtstag.

inzwischen seid ihr hier ja schon "bloginventar".

falls eine weitere leserin diese woche geburtstag hatte, bitte sofort melden!


ps2: und zum lack: aktuell wird auf der amerikanischen seite des auktionshauses einer angeboten.

Dienstag, 27. Februar 2018

bei dem letzten überblick

... meiner lacksammlung jammerte ich noch, dass ich dringend alle flaschen verschieben müsste.

der grund dafür waren neue alte lacknamen (die ich noch nicht kannte), die selbstverständlich auch 

einen stehplatz in meinem lackregal bräuchten.

irgendwann raffte ich mich dann tatsächlich auf, erledigte diese fiese arbeit und "baute" sogar

platzhalter (schwarze vierecke im bild) ein.

mit den orangen zettelchen markierte ich übrigens alle neuzugänge* von alten lacken (24 stück**)

seit der letzten lackübersicht (vom dezember 2o17).



so, und während ihr euch nun die bilder anseht,



kann ich endlich diese blöden orangen zettelchen entfernen.



sie stören nämlich die optik.







zwei weitere zugänge ist die deutsche bzw englische version des nagellackbuches von chanel (1995).



neues leergut für meinen kronleuchter gab es übrigens nicht.



ps: *die lacke der neuen kollektionen markierte ich nicht.

ps2: **einige neuzugänge sind noch auf dem versandweg zu mir.

ps3: bis zur nächsten übersicht habe ich auch bestimmt die fehlenden lackschilder (siehe bild 6) ergänzt.

argh, noch so eine miese fiese arbeit!

Sonntag, 25. Februar 2018

immer wenn mir meine lack-dealerin

... einen noch fehlenden nagellack anbietet, grinse ich über beide wangen.



bei dem chanel 'garance / sultry red' blieb es nicht nur beim grinsen.



ok, ich gestehe die farbe ist nicht unbedingt einzigartig im chanel farbsortiment.



auch die füllmenge von 15ml stellt für mich inzwischen keine besonderheit mehr dar.







bei etwas anderem, genauer bei der vorderseite des nagellacks bekam ich große augen:



ich kannte zwar die 'vernis nacre linie', aber nicht als 15ml version.



ps: da ich von der existenz des lacknamens erst durch meine lack-dealerin erfuhr, könnt ihr euch den 

gang zu auktionshaus sparen.

ich kannte den lack ja selber nicht, also fällt er in die rubrik "muss extrem selten sein".

Donnerstag, 22. Februar 2018

einer der schrägsten nagellacke

... von chanel...



ist kitzelig.



er nennt sich 'tickled pink' ...



und war der gewinner des 'colour of the year' contest (2oo1).



man muss diese farbe wirklich live sehen,



denn dieser metallische glanz ist schon sehr genial.



der lack ist übrigens sehr dünnflüssig, aber so stark pigmentiert...



dass trotzdem nur eine lackschicht ausreicht.

(wichtig dabei: 2 dicke schichten unterlack, damit die nageloberfläche schön glatt ist)



ps: passend zum nagellack...



gab es auch einen lip gloss.



ps2: den 'tickled pink' findet ihr leider nur auf der amerikanischen seite des auktionshauses.


ps3: die junge dame, die mit diesem farbvorschlag gewann hieß übrigens summer rej.